oma 

Vorübergehende Einstellung der Besuchspartnerschaften – Telefontreffen werden aktiviert.

Gemeinsam im Alter – die Stiftung für Betagtenhilfe stellt, entsprechend den Empfehlungen des BAG, alle Besuche bei den betagten Menschen in der Stadt Zürich ein. Den direkten Kontakt gilt es nach Möglichkeit zu vermeiden. Nur so können wir einen Beitrag dazu leisten, dass die älteren Menschen geschützt werden.

Alle von uns betreuten Personen werden wir regelmässig telefonisch kontaktieren. Diese Gespräche bilden für die kommenden Wochen die Verbindung zur Aussenwelt und sollen das Gefühl der Einsamkeit vermindern.

Wir möchten Sie alle einladen, mit Menschen aus Ihrem näheren oder weiteren Umfeld telefonisch in Kontakt zu bleiben.

Sollte es betagte Personen geben, die sich über einen Anruf freuen, können diese sich gerne bei uns melden. Wir werden eine Telefonpartnerschaft für Sie organisieren.

Sie erreichen uns unter der Nummer 044 284 20 40.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.