portraet

Gemeinsam im Alter – die Stiftung für Betagtenhilfe Zürich wurde im Jahr 1981 gegründet. Seit der Gründungszeit besuchen und begleiten wir, gemeinsam mit freiwilligen Frauen und Männern, einsame, betagte Menschen in der Stadt Zürich.

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen im Alter Wertschätzung und Freude erfahren. Sie bringen mit ihrer Lebenserfahrung einmalige Werte in die Gesellschaft mit ein, auf die wir nicht verzichten möchten.

Mit fortschreitendem Alter verändern sich Lebensumstände sowie auch das Beziehungsumfeld. Teilhabe und ein tägliches Miteinander und auch, sich aktiv mit den vorhandenen Möglichkeiten einzubringen, bedeuten Lebensqualität.

Unser Angebot

  • Mit Freiwilligen besuchen und begleiten wir ältere Menschen in der Stadt Zürich. Sei dies mit einem Gespräch, bei einem Spaziergang, gemeinsamen Einkaufen oder auch mal bei einem Ausflug. Wichtig dabei ist, eine gut erlebte, gemeinsame Zeit.
  • Auf Wunsch begleiten wir betagte Menschen bei Arztbesuchen und Behördengängen. Ganz einfach da, wo Wege allein beschwerlich sind, verunsichern oder zu zweit ganz einfach mehr Freude bereiten. Wir versuchen, wo immer möglich, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen. Der erste Schritt dazu ist ein Gespräch.
  • Für Fragen rund um das Alter, sind wir kompetente Ansprechpartnerinnen. Wir beraten Betagte und ihre Angehörige und vermitteln, wo nötig, auch zu weiterführenden Stellen des Altersnetzwerks in der Stadt Zürich.

Unsere Grundwerte

  • Unsere Stiftung leistet einen aktiven Beitrag zu einer inklusiven Gesellschaft. Selbstbestimmung und Autonomie sind Grundwerte, die keine Altersgrenze kennen.
  • Wir erarbeiten Lösungen gemeinsam und legen Wert auf einen wertschätzenden und konstruktiven Dialog.
  • Unsere Dienstleistungen richten sich an alle Menschen 60+ in der Stadt Zürich. Herkunft, Konfession, politischer Gesinnung oder sozialer Status spielen dabei keine Rolle.

Unsere Tätigkeit richtet sich nach den Benevol-Standards für Freiwilligenarbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.