telefontreffen

Haben Sie Lust auf ein anregendes Gespräch mit einer jüngeren Person, die mit Ihnen Erfahrungen teilt? Möchten Sie Gemeinsamkeiten entdecken, Geschichten austauschen und sich über regelmässige Kontakte freuen?

Für das Freiwilligenprogramm «Telefontreffen» haben wir uns mit der Zürich Versicherung zusammengeschlossen. Die Versicherungsgesellschaft ermutigt ihre Mitarbeitenden, mehr Zeit mit älteren Personen zu verbringen sowie besser auf die Bedürfnisse ihrer älter werdenden Kundschaft einzugehen.

Was sind Telefontreffen und was bringen sie?

Berufstätige Personen rufen ihre Partnerin oder ihren Partner regelmässig an, um ein längeres Gespräch zu führen. Die Telefon-Partner wählen wir sorgfältig für einander aus.

Bei den Telefontreffen kommen Seniorinnen und Senioren mit jüngeren Mitarbeitenden ins Gespräch. Beide Seiten profitieren von den ausgetauschten Lebenserfahrungen und vom weitergegebenen Wissen. Der Austausch wird über mehrere Monate gepflegt und fördert Vertrauen und Zuversicht.

Teilnehmerinnen erzählen

«Als ich vom Projekt hörte, war ich sofort begeistert. Ich suchte schon länger nach einem sozialen Engagement, das ich in meinen Alltag einplanen kann. Nun habe ich es gefunden: Dieses Projekt finde ich unglaublich toll und schön!» (Patricia, Freiwillige der Zürich Versicherung)

«Das Telefon war prima! Die Zeit verging wie im Flug.» (L.H., Seniorin)

«Sie passt so gut zu mir. Wir hätten uns schon viel früher treffen sollen!» (Tessa, Freiwillige der Zürich Versicherung)

«Frau A. ist so sympathisch, so toll, mit einem guten Hintergrund. Wir haben uns während einer Stunde hervorragend unterhalten.» (E.G., Seniorin)