Digitale Senioren, Studie

Gratis zu beziehen bei Pro Senectute

Wie gehen Schweizer Bewohner ab 65 im Jahr 2015 mit Kommunikationstechnologien um? Fazit: Der Anteil der «Online-Senioren» hat seit 2010 um die Hälfte zugenommen, ein Drittel verfügt über Tablets / Smartphones. Onliner fühlen sich dank Internet sozial integrierter und glauben, dass sie damit länger selbständig bleiben. Technikferne Senioren werden zunehmend von Informationen und Dienstleistungen abgeschnitten.